Geflügelfleisch

Geflügelfleisch

Probieren Sie Gänse, Puten und Flugenten.
Ein einmaliges Gourmeterlebnis auf höchstem Niveau

Un­se­re fri­schen Gän­se von Dith­mar­scher-Ge­flü­gel stam­men aus deut­scher Zucht und das schmeckt man. Als Mar­tins- oder Weih­nachts­gans ein wah­rer Fest­schmaus.

Wir ver­kau­fen kei­ne Stopf­mast­gän­se und un­se­re Gän­se-Spe­zia­li­tä­ten sind nicht von le­bend ge­rupf­ten Gän­sen (Zer­ti­fi­ka­te lie­gen vor).
Grimberghof Kürten Dürscheid Rinder aus eigener Haltung. Hofschlachtung. Bestes Rindfleisch aus dem Bergischen Land, Aufzucht in Ammenhaltung
Mi­cha­el Grim­berg
Metz­ger­meis­ter

Art­ge­rech­te Hal­tung und bes­te Auf­zucht

  • Ge­mäs­tet mit ei­nem Ge­trei­de­an­teil von min­des­tens 70 % auf nord­deut­schen Wei­den mit un­be­grenz­tem Aus­lauf, die durch Was­ser­haus­halt, Gras­land und idea­les Kli­ma her­vor­ra­gend zur Gän­sehal­tung ge­eig­net sind, wach­sen die Gän­se in bäu­er­li­cher Frei­land­hal­tung zu ex­qui­si­ten Fest­tags­bra­ten her­an.
  • Nach­hal­ti­ge Zucht und stän­di­ge Kon­trol­len
    Un­ser Lie­fe­rant setzt sich für den Er­halt der al­ten Ras­se ein, von der sei­ne Gän­se ab­stam­men. Sie ist eine so­li­de und lang­sam wach­sen­de Gans mit ro­bus­ter Be­schaf­fen­heit. Die Auf­zucht­s­dau­er von ca. 6 Mo­na­ten — also ab­so­lut stress­frei — ga­ran­tiert den herr­lich na­tür­li­chen Ge­schmack.
    Alle Gän­se von Dith­mar­scher Ge­flü­gel sind mit ei­nem Hal­ter­nach­weis mit voll­stän­di­ger An­schrift ver­se­hen. Je­den Tag wer­den aus­schließ­lich die Tie­re ei­nes Gän­sehal­ters ge­schlach­tet, da­durch wird die Her­kunft des ein­zel­nen Tie­res bis zum je­wei­li­gen Hal­ters trans­pa­rent und nach­voll­zieh­bar. Der Tier­schutz­ver­ein Mo­ers e. V. kon­trol­liert bei al­len Mäs­tern stän­dig sach­ge­mä­ße, bäu­er­li­che Hal­tung der Dith­mar­scher Gän­se.
  • Scho­nen­des Tro­cken­rupf­ver­fah­ren im Schlacht­pro­zess
    Der auf­wen­di­ge Tro­cken­rupf ist ver­gleich­bar mit dem in­di­vi­du­el­len bäu­er­li­chen Hand­rupf und ga­ran­tiert den vol­len Er­halt der tra­di­tio­nel­len Aro­ma­stof­fe.
  • An­wen­dung der Luft­küh­lung in der Schlach­te­rei
    Die­se Kühl­me­tho­de ga­ran­tiert, dass bei un­se­ren Gän­sen kein Fremd­was­ser in Haut und Fleisch ge­langt.